Kurznachrichten aus dem Tischtennis-Bezirk Rems - Beachten Sie bitte die Rubrik "Neueste Beiträge"

Ergebnisse der BZRL Herren online
-->"Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller BZM 2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse der BZRL Herren online
-->"Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller BZM 2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse der BZRL Herren online
-->"Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller BZM 2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse der BZRL Herren online
-->"Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller BZM 2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse der BZRL Herren online
-->"Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller BZM 2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse der BZRL Herren online
-->"Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller BZM 2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse der BZRL Herren online
-->"Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller BZM 2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse der BZRL Herren online
-->"Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller BZM 2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Beiträge

Regeln und Irrtümer

Im Tischtennis gibt es viele Regeln - manche davon sind vielen unbekannt.

Viele Regeln kennt aber jeder. Die Spieler dürfen nur nach jedem sechsten Punkt zum Handtuch und den Ball beim Schlag mehrfach zu berühren ist natürlich ein Fehler. Nachverlegungen von angesetzten Spielen sind nicht möglich. Ein Time Out dauert immer eine Minute, und ein Spieler kann ein vom Mannschaftsführer beantragtes Time Out ablehnen. Im Pokal ist die gastgebende Mannschaft im Spielbericht als Mannschaft A einzutragen, ein Coaching nach den (verpflichtenden) zwei Minuten Einspielzeit ist natürlich üblich. 


Alles korrekt? Alles falsch! Diese und weitere Irrtümer sind im Tischtennis weit verbreitet, was auch daran liegt, dass Regeländerungen kaum verbreitet werden. 

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Links zu den offiziellen Regeln sowie Erklärungen weitgehend unbekannter Regeln und Regelauslegungen sind auf der Seite des TSV Schnait aufgelistet. Hier geht es zum Link Regeln und Sonstiges.

Schaut mal rein - oder wie war das doch gleich mit Aufschlag- und Seitenwahl vor Spielbeginn?

 

 

stef

Eine FSJlerin im Bezirk

Der Name ist vielen inzwischen ein Begriff - doch wer ist das eigentlich? Anika Müller macht seit September ein FSJ beim TTVWH und unterstützt während ihrer Tätigkeit unter anderem auch den Bezirk Rems. Hauptsächlich ist sie dabei im Jugendbereich tätig und kann auch Vereine unterstützen, wenn Bedarf besteht.

Sie erledigt Aufgaben, wenn etwas anfällt. Die Vereine erhalten von ihr e-mails mit Informationen, unter anderem zum Bezirkstraining der Jugend. Sie nimmt die Meldungen der Mannschaften in den Anfängerligen für die Rückrunde entgegen und übernimmt den administrativen Teil der Spielklasseneinteilung.

Auch als Turnierleitung steht sie zur Verfügung, wie z.B. bei der Schwerpunktrangliste in Großheppach. Aktuelle Berichte auf der Homepage stammen teilweise von ihr.

Wenn Vereine Unterstützung bei der Einrichtung von Schul-AGs benötigen, so steht sie ebenso hilfsbereit zur Verfügung wie bei der Organisation und Durchführung von Werbeaktionen.

Vereine und auch Bezirksfunktionäre, denen die Arbeit mal über den Kopf wächst, können ihre Hilfe anfordern. Die Arbeitseinteilung läuft dabei über den Bezirksjugendvorsitzenden Stefan Schier, e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die 19-jährige spielt beim TTC Frickenhausen in der Bezirksliga der Damen und hilft auch häufig in der Landesliga aus. Seit der Grundschule ist sie schon beim TTC. Nach ihrem FSJ will sie ein Sportmanagement-Studium beginnen.

 

 

stef