Kurznachrichten aus dem Tischtennis-Bezirk Rems - Beachten Sie bitte die Rubrik "Neueste Beiträge"

Ergebnisse der BZRL Herren online
-->"Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller BZM 2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse der BZRL Herren online
-->"Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller BZM 2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse der BZRL Herren online
-->"Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller BZM 2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse der BZRL Herren online
-->"Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller BZM 2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse der BZRL Herren online
-->"Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller BZM 2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse der BZRL Herren online
-->"Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller BZM 2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse der BZRL Herren online
-->"Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller BZM 2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse der BZRL Herren online
-->"Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller BZM 2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


BZRL II Jugend

Senge gewinnt Bezirksrangliste

Jonah Senge (TSV Oberbrüden), Lucy Hunscha (TSV Leutenbach), Anton Vogel und Evi Kamrad (beide TV Murrhardt) haben beim Bezirksranglistenturnier II in Schorndorf ihre Konkurrenzen gewonnen. 27 Jungs und Mädchen kämpften um die Qualifikation fürs Turnier auf Verbandsebene.

Sehr spannend war es bei den Jungen U18. Ranglistensieger Senge konnte, nach 2:0 Satzführung, nur vom zweitplatzierten Andronikos Mavromichalis (7:2 Siege / TV Murrhardt) geschlagen werden. Vereinskamerad Tassilo Richardon war nur einen Satz schlechter und wurde Dritter. Vierter wurde der erst 15-jährige Philipp Stierand von der SG Schorndorf mit 5:4 Siegen. Alle weiteren Spieler erzielten 3:6 Siege. Hier entschied das Satzverhältnis: 5. wurde Reichenberger, 6. König (beide TSV Schnait), 7. Layher, 8. Petritschka (beide TV Murrhardt), 9. Münzenmaier (SG Schorndorf) und 10. Ebeling (TSB Schwäbisch Gmünd).

Anton Vogel vom TV Murrhardt blieb bei seinen sieben Siegen im U-15-Wettbewerb der Jungen ungeschlagen und gab dabei nur vier Sätze ab. Mit jeweils fünf Siegen folgen, der erst elfjährige Jannick Mucha (SC Urbach) und der zwölfjährige Marko Slavkovic (SV Plüderhausen). Vierter wurde Silas Burkhardt (SV Plüderhausen). Nach einigen Absagen war Lucy Hunscha vom TSV Leutenbach das einzige Mädchen in der Klasse U18. So wurden bei den Mädchen die Spielklassen zusammengelegt. Überragend gespielt und eine Klasse für sich war Evi Kamrad (U15 / TV Murrhardt), die bei ihren acht Siegen keinen einzigen Satz abgab. Melissa Brandt (U15 / TSB Schwäbisch Gmünd), Lucy Hunscha und Jasmin Mann (U15 / SV Plüderhausen) folgen mit je 6:2 Erfolgen. Vierte wurde Carmela Calzetta (U15 / TSB Schwäbisch Gmünd).

Die zwei Bestplatzierten der Altersklassen haben sich für die Ranglistenausspielung auf Verbandsebene qualifiziert. Die Dritt- und Viertplatzierten können sich Hoffnung als Nachrücker machen. Aufgrund ihrer guten Vorjahresergebnisse wurden Nick Kralj (U18 / SG Schorndorf) und Alisia Janocha (U15 / TSB Schwäbisch Gmünd) von der Bezirksrangliste II freigestellt. Sie steigen erst bei der Schwerpunktrangliste II am 20. Oktober in Stuttgart ins Geschehen ein. Noch später ran müssen Tobias Tran vom SV Plüderhausen und Daniel Kern von der SG Schorndorf. Beide U18-Spieler wurden direkt für die Teilnahme an den Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften am 14. und 15.12.2019 in Weinheim nominiert. (jke)