Kurznachrichten aus dem Tischtennis-Bezirk Rems - Beachten Sie bitte die Rubrik "Neueste Beiträge"

Ergebnisse "Bezirksmeisterschaften Senioren 2017/2018" online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller Aktiven RL 2017/2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse Jugend RL 2017/2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse "Bezirksmeisterschaften Jugend und Aktive 2017/2018" online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Neue WO ab 2017/2018 online unter ---> "Download/Regeln und Ordnungen"


Ergebnisse "Bezirksmeisterschaften Senioren 2017/2018" online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller Aktiven RL 2017/2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse Jugend RL 2017/2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse "Bezirksmeisterschaften Jugend und Aktive 2017/2018" online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Neue WO ab 2017/2018 online unter ---> "Download/Regeln und Ordnungen"


Ergebnisse "Bezirksmeisterschaften Senioren 2017/2018" online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller Aktiven RL 2017/2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse Jugend RL 2017/2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse "Bezirksmeisterschaften Jugend und Aktive 2017/2018" online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Neue WO ab 2017/2018 online unter ---> "Download/Regeln und Ordnungen"


Ergebnisse "Bezirksmeisterschaften Senioren 2017/2018" online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller Aktiven RL 2017/2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse Jugend RL 2017/2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse "Bezirksmeisterschaften Jugend und Aktive 2017/2018" online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Neue WO ab 2017/2018 online unter ---> "Download/Regeln und Ordnungen"


Ergebnisse "Bezirksmeisterschaften Senioren 2017/2018" online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller Aktiven RL 2017/2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse Jugend RL 2017/2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse "Bezirksmeisterschaften Jugend und Aktive 2017/2018" online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Neue WO ab 2017/2018 online unter ---> "Download/Regeln und Ordnungen"


Ergebnisse "Bezirksmeisterschaften Senioren 2017/2018" online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller Aktiven RL 2017/2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse Jugend RL 2017/2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse "Bezirksmeisterschaften Jugend und Aktive 2017/2018" online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Neue WO ab 2017/2018 online unter ---> "Download/Regeln und Ordnungen"


Ergebnisse "Bezirksmeisterschaften Senioren 2017/2018" online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller Aktiven RL 2017/2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse Jugend RL 2017/2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse "Bezirksmeisterschaften Jugend und Aktive 2017/2018" online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Neue WO ab 2017/2018 online unter ---> "Download/Regeln und Ordnungen"


Ergebnisse "Bezirksmeisterschaften Senioren 2017/2018" online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse aller Aktiven RL 2017/2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse Jugend RL 2017/2018 online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Ergebnisse "Bezirksmeisterschaften Jugend und Aktive 2017/2018" online --> "Download/Ergebnisse aktuell"


Neue WO ab 2017/2018 online unter ---> "Download/Regeln und Ordnungen"


Bezirksrangliste Jugend

Mehrere hundert Spieler hatten versucht, sich über die Kreisranglisten für die Bezirksrangliste zu qualifizieren. In der vom TV Murrhardt gut organisierten Bezirksrangliste wurde am Wochenende die Qualifikation für die Schwerpunktrangliste am 14. April in Neuffen ausgespielt. Man kann davon ausgehen, dass mindestens zwei Spieler jeder Altersklasse nominiert werden.

Der SV Plüderhausen und TV Oppenweiler waren mit je vier Spielern unter den ersten Dreien die erfolgreichsten Vereine.

In der Altersklasse Jungen U18 gab es viele enge Spiele und so dauerte es weit über sechs Stunden, bis alle Platzierungen ausgespielt waren. Es gewann der Burgstettener Nicolai Kutschera mit 8:1 Siegen in der Endrunde vor dem kleinen Bruder des amtierenden württembergischen Meisters, vor Paolo Gottheit vom SVP (ebenfalls 8:1). Entscheidend war das Satzverhältnis (24:8 gegen 25:13). Christoph Stössinger (Birkmannsweiler) verlor in der Endrunde ebenfalls nur ein Spiel, hatte aber das Pech, dass seine Vorrundenniederlage, gegen Paolo Gottheit, in die Endrunde übernommen wurde. Die von Kutschera dagegen wurde gestrichen, da dessen Bezwinger Maxhuni sich nicht für die erste Leistungsgruppe qualifizierte. Zwischen diesen drei Spielern gab es an diesem Tag kaum einen Unterschied. Nicolai Kutschera gewann letztlich verdient, Paolo Gottheit und Christoph Stössinger können sich damit trösten, trotzdem für die Schwerpunktrangliste qualifiziert zu sein und in den nächsten beiden Jahren einen neuen Anlauf nehmen zu können. Sie waren im ersten Jahr in der Altersklasse U18 dabei.

Bei den Jungen U15 rechnete sich der Schnaiter Atthapon-John Chantrarod gute Chancen aus, wenngleich er den Oppenweilerner Dominik Katz noch nie geschlagen hatte. Diesmal gelang ihm dieses Kunststück. Der Gmünder Daniel Filipovic wollte aber auch ein Wörtchen mitreden, spielte in der Mitte des Turniers nahezu fehlerfreies Tischtennis, bezwang Atthapon Chantrarod und übernahm kurzzeitig gemeinsam mit Fabian Schmieja die Führung. Er hatte im Anschluss auch Dominik Katz am Rande einer Niederlage. Dominik Katz kam aber ins Spiel zurück und Filipovic konnte danach nicht mehr an seine grandiosen Leistungen anknüpfen. Atthapon Chantrarod gewann die Rangliste wegen des besseren Satzverhältnisses vor Dominik Katz. Auf Platz 3 reihte sich Fabian Schmieja vom SV Plüderhausen ein, der durch einen knappen Sieg im letzten Einzel Daniel Filipovic auf Rang 4 verwies.

Einen Favoritensieg gab es in der Altersklasse U14. Jannik Zinßer vom SV Plüderhausen setzte sich ohne Niederlage durch, musste dabei vier Satzverluste hinnehmen. Ein vereinsinternes Duell gab es um Platz 2. Samuel Schober und Marco Stern von der TSB Schwäbisch Gmünd kämpften um jeden Punkt. Da Marco Stern das direkte Duell mit 3:2 gewann, musste er nur eine Niederlage verbuchen und sicherte sich somit Platz 2 vor seinem Vereinskameraden. Vierter wurde Leon Hüttenberger vom VfR Birkmannsweiler, der sich nur ganz knapp hinter Samuel Schober einreihen musste.

Besonders hart umkämpft war die Altersklasse U13. Nervenstärke bewies Yannick Bührle (Birkmannsweiler), der seine drei Entscheidungssätze alle gewann und mit nur einer Niederlage die Bezirksrangliste 2013 gewann. Knapp hinter ihm Luca Stempfle aus Leinzell, der zwar das bessere Satzverhältnis (31:12) verzeichnen konnte, aber durch das 2:3 gegen Bührle zwei Niederlagen hatte. Ebenfalls zwei Niederlagen aber Satzverhältnis 30:12 hatte Tim Schniepp vom SVP, er wurde damit Dritter vor Simon Kienle (Leinzell).

Die Jungen U12 wurden von Spielern aus dem Kreis Backnang dominiert. Hier kamen mehrere Kandidaten für den Sieg in Frage, ein Favorit war im Vorfeld nicht auszumachen. Tobias Schmidt vom TV Oppenweiler erwies sich aber als der an diesem Tag Beste und schaffte die Qualifikation für Neuffen ohne Niederlage. Zweiter wurde Tom Seel aus Murrhardt, der das bessere Satzverhältnis gegenüber Magnus Duttle (Oppenweiler) hatte. Rang vier erkämpfte sich Robin Knödler aus Bettringen.

Jan Pretterebner aus Oppenweiler gewann in der Altersklasse U11 mit 3:0 gegen Alexandr Tsantekidis (Birkmannsweiler). Gegen Ende schwanden ihm aber möglicherweise die Kräfte und er verlor zwei Spiele, belegte aber dennoch einen hervorragenden zweiten Platz. Es sollte die einzige Niederlage für Alexandr Tsantekidis bleiben, der somit die Rangliste gewann. Oliver Janocha (SG Bettringen) war als Dritter nur zwei Sätze schlechter.

Ganz anders als bei den Jungen ist es bei den Mädchen traditionell schwierig, viele Teilnehmerinnen begrüßen zu dürfen und in allen Altersklassen ein vernünftiges Turnier spielen zu können. So wurden die Altersklassen U18 bis U15 und U14 bis U11 zusammen ausgespielt, die Ergebnisse aber getrennt bewertet. Bei den Mächen U18 gewann Nathalie Kress aus Oberbrüden vor Petra Plapp (Fornsbach) und Hanna Gerick (Oberbrüden).

Sanja Stocker vom SC Korb gewann bei U15 vor Eva Schulze (Hegnach) und Janine Wittmayr. Zwei Spielerinnen aus Remshalden standen bei U14 auf dem Treppchen. Chiara Tavsan gewann vor Sarah Kasper (TTC Hegnach) und Lucie Bareis.

Jana Wentges und Alida Layer (beide SC Korb) qualifizierten sich in der Altersklasse U13 ebenso für die Schwerpunktrangliste wie Anja Reiner aus Böbingen bei U12. Bei den jüngsten Mädchen (U11) landete Annika Messner aus Schechingen vor Karem Theuergarten (SG Bettringen).

 

Folgende Spielerinnen und Spieler waren von der Bezirksrangliste befreit:

Mädchen:

U18: Alina Klöpfer (TB Beinstein) – Bezirksnominierung, somit wird nur der erste Platz sicher weiterkommen.

U18: Linda Idler (TB Beinstein)

U14: Celine Henseling (SV Remshalden)

U12: Vivian Steigauf (TTV Burgstetten)

U11: Miriam Kuhnle (TTC Leinzell)

 

Jungen:

U18: Georgios Tsantekidis (VfR Birkmannsweiler)

U15: Yuling Sun (TV Murrhardt)

U13: Simon Dübner (TB Beinstein)

U12: Alexander Haug (TV Murrhardt)

 

Die Ergebnisse im Detail unter Download

 

st